Überblick: Schuldbetreibung

Das schweizerische Schuldbetreibung ist Teil des Zwangsvollstreckungsrechts und betrifft die Einzelexekution von Geldforderungen und Forderungen auf Sicherheitsleitung sowie Steuerforderungen ins Vermögen nicht konkursfähiger Schuldner.

Das Schuldbetreibungsverfahren ist im Bundesgesetz über Schuldbetreibung und Konkurs (SchKG; SR 281.1) geregelt.

Nützliche Informationen finden Sie unter:

Drucken / Weiterempfehlen: